top of page

Wie finde ich die Richtige Periodenunterwäsche für mich?

Aktualisiert: 27. Feb.

Wenn es darum geht, Deine Periode zu bewältigen, ist Bequemlichkeit und Selbstbewusstsein das A und O. Genau hier kommt die Periodenunterwäsche ins Spiel. Diese innovativen Period Panties sind inzwischen sehr beliebt, da sie Dich während Deines Menstruationszyklus trocken, frisch und auslaufsicher halten können. Doch bei so vielen Optionen fragst Du Dich vielleicht: Wie finde ich die perfekte Periodenunterwäsche für meine Periode?


Unser Guide für dich


In diesem Guide führen wir Dich durch die wichtigsten Faktoren, die Du beachten solltest, wenn Du Periodenunterwäsche kaufst. So triffst Du eine informierte Entscheidung, die zu Deinen individuellen Bedürfnissen passt.


  1. Saugfähigkeit: Einer der ersten Punkte, den Du beachten solltest, ist die Saugfähigkeit der Periodenunterwäsche. Verschiedene Marken bieten unterschiedliche Saugstärken an, von leicht für leichte Tage bis stark für starke Flussphasen oder die Nacht. Überlege Dir, welchem Flussmuster Du folgst und wähle entsprechend. Bei allthingsdaysie haben wir eine fortschrittliche 4-Schicht-Technologie entwickelt, die dir durchschnittlich bis zu 12 Stunden Sicherheit bietet.

  2. Material und Gesundheit: Bequemlichkeit steht bei Unterwäsche an erster Stelle, besonders während Deiner Periode. Suche nach Periodenunterwäsche aus atmungsaktiven, feuchtigkeitsableitenden Materialien die keine Biozide oder Schadstoffe enthalten. Dies steht auch bei allthingsdaysie an erster Stelle. Achte darauf, dass die Unterwäsche gut sitzt und den ganzen Tag über angenehm zu tragen ist. Gut eignet sich dafür nahtlose Unterwäsche.

  3. Größe und Passform: Wie bei herkömmlicher Unterwäsche ist die richtige Größe bei Periodenunterwäsche entscheidend. Schaue in die Größentabelle und messe Dich selbst, um die passende Größe zu finden. Eine gut sitzende Periodenunterwäsche verhindert Auslaufen und bietet maximalen Tragekomfort. Allthingsdaysie bietet dir ein Einheitsmodell, dass durch den Mid-Rise Schnitt immer gut sitzt, im Alltag aber auch nicht stört und in die Haut einschneidet.

  4. Auslaufsicherheit: Die meisten Periodenunterwäsche-Arten haben mehrere Schichten, um Auslaufen zu verhindern. Diese Schichten umfassen normalerweise eine feuchtigkeitsableitende Schicht, einen saugfähigen Kern und eine wasserdichte oder auslaufsichere Schicht. Stelle sicher, dass die von Dir gewählte Unterwäsche diese essenziellen Schichten für zuverlässigen Schutz hat.

  5. Pflege und Wartung: Periodenunterwäsche ist nicht immer einfach zu pflegen, aber es ist wichtig, sich an die Pflegehinweise des Herstellers zu halten. Wir empfehlen, sie in kaltem Wasser ausspülen, bevor Du sie in die Waschmaschine gibst. Vermeide die Verwendung von Weichspülern oder Bleichmitteln, da sie die Saugfähigkeit und Haltbarkeit der Unterwäsche beeinträchtigen können. Für eine gründliche und schnelle Reinigung benutzte am besten Wäscheblätter, die Blutproteine zersetzen und somit deine Unterwäsche sorgfältig reinigen.

  6. Nachhaltigkeit: Wenn Umweltschutz für Dich wichtig ist, solltest Du Marken in Betracht ziehen, die auf Nachhaltigkeit setzen. Kleine Hersteller, so wie allthingsdaysie, können kontrollierter produzieren und Emissionen reduzieren. Nachhaltige, qualitativ hochwertige Produkte sind oft langlebiger und widerstandsfähiger. Das bedeutet, dass Du weniger häufig Ersatz benötigst, was wiederum Ressourcen einspart.


Die perfekte Periodenunterwäsche zu finden, ist eine persönliche Reise, die von Deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt. Indem Du Faktoren wie Saugfähigkeit, Material, Größe, Auslaufsicherheit, Pflegehinweise, Nachhaltigkeit und Stil berücksichtigst, triffst Du eine Entscheidung, die Dir während Deiner Periode Komfort und Selbstbewusstsein bietet. Denke daran, dass hochwertige Periodenunterwäsche eine Investition in Deinen Komfort und Dein Wohlbefinden ist und Deine Menstruation angenehmer gestalten kann.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page